AMIGO 01955 Wizard Würfelspiel

9,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Werktage

  • 100186172
  • 4007396019551
  • Ja
  • Ja
Wizard Würfelspiel MBE3 Der erfolgreiche Kartenspielklassiker Wizard verzaubert die Spieler nun... mehr
Produktinformationen "AMIGO 01955 Wizard Würfelspiel"
Wizard Würfelspiel MBE3 Der erfolgreiche Kartenspielklassiker Wizard verzaubert die Spieler nun im Reich der Würfelspiele. Nutze die Kraft der magischen Würfel # In vergangenen Zeiten trainierten Magier ihre Gabe der Vorhersage mit sieben Würfeln. Seid bereit für eure Prüfung! Sagt reihum vorher, welche Würfel wie oft fallen werden. Tritt eure Vorhersage ein? Oder müsst ihr euch mit einem Narren vor Minuspunkten retten? Ein magisches Würfelspiel für Strategen und Glückspilze gleichermaßen. So spielt man Wizard Würfelspiel MBE3: Reihum sagt ihr vorher, wie viele Würfel einer Farbe fallen werden. Markiert die Vorhersage auf eurem Blatt mit einem Kreis. Die Vorhersage bestimmt den Startspieler der darauffolgenden Runde. Wizards nehmen eine Farbe an, die der Startspieler bestimmt. Der aktuelle Startspieler würfelt bis zu dreimal. Nach jedem Wurf könnt ihr werten. Mit Narren könnt ihr der Wertung entkommen. Zauberkarten für Fortgeschrittene variieren das Spiel. Inhalt: 7 Würfel 11 Spielkarten 1 Block der Vorhersage 1 Schrift der Regeln Maße: 12,3 x 9,6 x 2,8 cm Autor: Daan Kreek Grafik: Franz Vohwinkel Erfolgsfaktoren: Wizard Würfelspiel erscheint innerhalb der beliebten Wizard-Reihe Dynamischer Spielverlauf mit besonderem Kniff und ansprechender Gestaltung Aktueller Trend: Roll & Write (Quixx, Nochmal, Ganz schön clever) Bereits ab 2 Spieler spielbar
Altersfreigabe: 3 Jahre
Empfohlenes Höchstalter: 99 Jahre
Empfohlenes Mindestalter: 10 Jahre
Spieldauer: 20
Spieleranzahl min.: 2
Spieleranzahl max.: 5
Warnhinweis
Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet Achtung: Verschluckbare Kleinteile
Hersteller "Amigo"

1980 gründete der Geschäftsmann Rudolf Jansen zusammen mit Günther Voigt die AMIGO Spiel + Freizeit GmbH. Der Name geht auf das Hotel Amigo in Brüssel zurück, in dem der Entschluss zur Firmengründung gefasst wurde.

Als Zwei-Mann-Unternehmen konzentrierten sich Jansen und Voigt zunächst auf die Veröffentlichung von handlichen Kartenspielen und so war das erste Spiel im Programm das Kartenspiel Zac. Der Durchbruch gelang AMIGO durch Rubik’s Snake und den deutschen Vertrieb des Kartenspiels UNO für die ehemalige amerikanische Firma International Games. Es folgten mehrere eigenständige Veröffentlichungen, wie das 1985 für das „Spiel des Jahres“ nominierte Campus oder 1991 das Familienspiel Tutti Frutti, das bald darauf zu Halli Galli umbenannt wurde.

Zuletzt angesehen